Zauberwald Hintersee (bayr) Druckversion

5
Durchschnitt: 5 (2 Stimmen)
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Bild des Benutzers Elisabeth Göllner-Kampel

Diesen Tipp hat
Elisabeth Göllner-Kampel am 21.01.2015 mit dir geteilt.
Zuletzt geändert: 31.08.2016

Dauer (gesamt): 

  • 30 bis 60 Minuten

Anforderung: 

  • Mittel

Schattenanteil: 

  • Viel Schatten

Beim Zauberwald am bayerischen Hintersee handelt es sich um einen Wald mit großen, moosbewachsenen Felsblöcken. Ein Teilstück führt entlang der Ramsauer Ache, die zwar manche Zugänge zum Wasser hat jedoch eher ein reißender Gebirgsbach ist. Wer möchte, kann noch den Abstecher zum Wirtshaus im Zauberwald machen, der Weg führt an einer kleinen Wassermühle mit selbstgeschnitzten Figuren, die sich bewegen vorbei. 
Am Hintersee selbst kann man sich entweder vom Fährboot (Elektro) auns andere Ufer bringen lassen, oder sich ein Tretboot mieten. Als wir dort waren war es so heiß, dass wir baden gegangen sind. Das ist am nordöstlichen Teil des Sees im Wald gut möglich.
Alles in allem ein wirklich netter verträumter Weg mit tollem Ziel (See) und anschliessend einer super Einkehr.
Wenn man nicht bei der Gabelung links auf den Naturlehrpfad abbiegt sondern den rechten Weg zum Hintersee nimmt, kann man das Ganze auch mit dem Kinderwagen bewältigen (Stellenweise geht´s aber etwas steiler rauf)

Gastwirtschaft: 

Start und Ende des Wanderwegs: Wirtshaus im Zauberwald: www.ramsau-zauberwald.de

Kiosk beim Beginn des Rundweges und viele Gaststätten auf der gegenüberliegenden Seite des Sees.

0 bis 14Jahr(e)
  • Mehr Infos zu dieser und vielen weiteren Kinderwanderungen findest du in diesem Buch:

    Familien-Ausflüge
31. August 2016 - 9:32

Keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität.
Diesen Beitrag melden