Auf den Stadtbergen Druckversion

Durchschnitt: 3.5 (2 Stimmen)
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Bild des Benutzers eve

Diesen Tipp hat
eve am 12.08.2014 mit dir geteilt.
Zuletzt geändert: 29.01.2015

Dauer (gesamt): 

  • 60 bis 120 Minuten

Anforderung: 

  • Mittel

Schattenanteil: 

  • Wenig Schatten

Dieser Weg ist ein netter Wochenendspaziergang mit Ausblick über die Stadt, den man gut mit einem anschließenden Stadtbummel kombinieren kann.

Anfangen kann man die Tour natürlich wo man will, auch vom Nonntal aus, und wer mittendrin starten möchte kann den Mönchsberglift nehmen.
Tarife Mönchsbergaufzug:

Erwachsene / Kinder (6-14 Jahre) / Familien

  • Bergfahrt oder Talfahrt € 2,10 / € 1,10 / € 4,20
  • Berg- und Talfahrt € 3,40 / € 1,80 / € 6,70

Die Route die man dann nimmt ist einem ganz selbst überlasen, hier habe ich nur mal einen Vorschlag gemacht. Auf dem Weg kann man dann in die Stadtalm einkehren (Nettes Lokal mit tollem Ausblick und nicht so versnobbt) und danach weiter zur Festung spazieren. Die Eintrittspreise in die Festung sind inzwischen fast unbezahlbar, da es meines Wissens auch keinen Tarif gibt, mit dem man einfach nur in den Hof kommt. Man muss da immer den Audio-Guide usw mitbezahlen.

Info zur Festung:

Öffnungszeiten:

  • Jänner-April und Oktober-Dezember: 9.30-17 Uhr
  • Mai-September: 9-19 Uhr
  • Adventwochenenden und Ostern: 9.30-18 Uhr
  • Einlass in den Innenbereich jeweils 30 Minuten zuvor

Preise (früher war es für Salzburger gratis ....)

  • Erwachsene € 11,30 !!!!! (Da ist dann ein Rundgang mit Audio-Guide mit dabei)
  • Kinder (6-14 Jahre) € 6,50 !!!!!
  • Familien € 26,20

Wer bis hierhin gekommen ist und noch immer nichts zum Essen hatte, kann sich auf die Terrassen des Stieglkellers zum Schmausen setzen (Gutes Essen, Bedienung ... naja)

Danach kann man durch den Petersfriedhof in die Innenstadt gehen und weiterbummeln.

Mit dem Kinderwagen kann man den Spaziergang auch machen, je nachdem welche Route man nimmt. Zur Festung rauf würde ich mit dem Kinderwagen aber nicht gehen (lieber Festungsbahn nehmen)

Man kann natürlich auch jederzeit, zB bei der Felsenreitschule, von den Hügeln runter in die Stadt.

Gastwirtschaft: 

Stadtalm - http://www.stadtalm.at/de/restaurant - die würde ich empfehlen - Super-Ausblick, Essen OK, an sonnigen Tagen kann es sein, dass man sich wo dazusetzen muss. Wenn man unbedingt dorthin möchte, bitte vorher informieren, ob sie offen haben (0662-841729).

Stiegl-Keller - http://www.taste-gassner.com/stieglkeller/

Museum der Moderne - http://www.museumdermoderne.at/de/besucherinfo/restaurant/

für jedes Alter geeignet
29. Januar 2015 - 21:01

Keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität.
Diesen Beitrag melden