Spielzeugmuseum Druckversion

Durchschnitt: 4.1 (7 Stimmen)
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Bild des Benutzers drfoehn

Diesen Tipp hat
drfoehn am 09.07.2014 mit dir geteilt.
Zuletzt geändert: 27.09.2016

 ​SPIELEN – ERLEBEN – STAUNEN
Erleben und Ausprobieren stehen im Salzburger Spielzeug Museum im Mittelpunkt. Hier wird man in eine ganz besondere Welt des Spielens entführt. Viele Ausstellungsstücke werden auf Kinder-Augenhöhe gezeigt und es gibt jede Menge Spielzeug, mit dem nach Herzenslust gespielt werden kann. Die Sonderausstellungen widmen sich unterschiedlichen Themen rund um das Spielzeug.

SPASS HABEN UND SPIELEN
Gleich zu Beginn lautet das Motto im Spielzeug Museum: Schuhe aus und Patschen an! Dann kann die Entdeckungstour beginnen. Bei der Kassa bekommt man eine Murmel, die nach dem Museumsbesuch mit nach Hause genommen werden kann. Denn im ERDGESCHOSS ist ein großer Bereich den Kugelbahnen gewidmet.
Während sich die Erwachsenen an der Saft- und Teebar eine kleine Erfrischung gönnen, können sich die Kleinen in der Spielzone austoben. Und weil der Boden im Spielzeug Museum überall „krabbeltauglich“ ist, können auch schon die Kleinsten das Haus auf allen Vieren erkunden.

ALTES UND NEUES ENTDECKEN
Im ERSTEN STOCK heißt es bei Teddy und seinen Freunden, in der Schatzkammer, im Puppenhaus und im Kaufmannsladen Begreifen und Mitmachen. Hier gibt es viele wertvolle, historische Spielsachen zu entdecken – und gleichzeitig aktuelles Spielzeug zum Ausprobieren. Zwischen Perserteppich, Ledersofa und Kuschelecke kann man sich in der Kinder-Bibliothek in abenteuerliche Geschichten vertiefen und in Bilderbüchern schmökern.
Lässt man die Carrera-Bahn links liegen, geht es  geradeaus weiter ins Labyrinth, in den Schattenraum, zum Miniaturspielzeug und zu einer wechselnden Ausstellung mit Objekten aus der Sammlung des Spielzeug Museum.

VOM KINDER-KINO BIS ZUM ZUG-ABENTEUER
Wer nach dem ganzen Spielen und Staunen eine Pause brauchst, schaut einfach im Kinder-Kino im ZWEITEN STOCK einen kurzen Film an. Anschließend kann man in der Eisenbahnausstellung auf der über 12 Meter langen Modelleisenbahnanlage die Garnituren ihre Runden drehen lassen, die historischen Zugmodelle bestaunen oder sich selbst als Eisenbahnbauer versuchen. Und dann: Über die Rutsche runter in den ersten Stock düsen – und rauf – und wieder runter…

GEBURTSTAG IM SPIELZEUG MUSEUM
Egal, ob Kreativwerkstatt oder Ritter- und Prinzessinnen-Party –das Motto oder das Thema für die Feier mit Freunden kann selbst ausgesucht werden. Das Team des Spielzeug Museum hilft alles zu organisieren. Eine zweistündige Party mit bis zu 12 Kindern, die von einer Spielvermittlerin betreut wird, kostet € 120,-. Anmeldung und Infos: katharina.ulbingatsalzburgmuseum.at oder +43-(0)662-62 08 08-301.

GIB GAS!
Die Carrera-Bahn ist jeden Dienstag und Donnerstag von 15 bis 16 Uhr geöffnet. Zudem kann die Carrera-Bahn auch gemietet werden (EUR 5/halbe Stunde).

JEDE MENGE LOS…
Im Spielzeug Museum ist immer was los! Jede Woche stehen viele Veranstaltungen auf dem Programm. Jeden Mittwoch erleben Kasperl und seine Freunde lustige Geschichten und jeden Freitag findet ein Spielnachmittag statt. Weiter Informationen finden Sie im Veranstaltungsprogramm oder auf www.spielzeugmuseum.at.
 
INFO UND SERVICE
Zusätzliche Angebote im Spielzeug Museum:

  • Kinderwagen-Parkplatz im Eingangsbereich
  • „Eltern-Parkplätze“ im ganzen Haus
  • Gekennzeichnete Jausen-Zonen im ganzen Haus
  • Saft- und Teebar im Erdgeschoß
  • Kinder-WC und Wickelraum im ersten Stock
  • Das gesamte Haus ist barrierefrei
  • Shop im Eingangsbereich

Adresse: 

Bürgerspitalgasse 2, 5020 Salzburg

Öffnungszeiten: 

Dienstag bis Sonntag: 9–17 Uhr   

Sonderöffnungszeiten und Schließtage bitte hier nachschauen

Kosten: 

  • Kinder (4 bis 15 Jahre):  2,-
  • Jugendliche (16 bis 26 Jahre):  2,50
  • Erwachsene:  4,50
  • Ermäßigt (Gruppen, Studenten, Senioren, ...):  4,-
  • Familien (2 Erwachsene + Kinder): 9,00
  • Schüler im Klassenverband: gratis
  • Kindergartengruppen: gratis
  • Mitglieder des Salzburger Museumsvereins: gratis
  • Salzburg Card gültig
für 0 bis 12 Jahr(e)
0662-620808-300

Keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität.
Diesen Beitrag melden